PARLIS - Bewerbung der Stadt Frankfurt für die UEFA EURO 2024
Vorlage NR 364 2017

 

S A C H S T A N D :

Antrag vom 04.07.2017, NR 364


Betreff:

Bewerbung der Stadt Frankfurt für die UEFA EURO 2024



Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage M 130 vom 23.06.2017 wird bis zur Beantwortung der Anfrage A 224 vom 04.07.2017 zurückgestellt.

 

 

Begründung:

Eine Abstimmung über die Vorlage M 130 vom 23.06.2017 ist ohne die Beantwortung der in der Anfrage gestellten Fragen nicht möglich.

 

 



Antragsteller:
           AfD

Vertraulichkeit: Nein

Hauptvorlage:
           Vortrag des Magistrats vom 23.06.2017, M 130

Zuständige Ausschüsse:
           Haupt- und Finanzausschuss
           Ausschuss für Umwelt und Sport

Versandpaket: 05.07.2017


Beratungsergebnisse:

13. Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Sport am 15.08.2017, TO I, TOP 15

 

 

 

 

Bericht:

TO II

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1.

Der Vorlage M 130 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 363 wird abgelehnt.

3.

Die Vorlage NR 364 wird abgelehnt.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE und FRAKTION gegen AfD (= Ablehnung) und BFF (= Annahme im Rahmen NR 363); FDP (= Votum im Haupt- und Finanzausschuss)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE und FRAKTION gegen AfD und BFF (= Annahme); FDP (= Votum im Haupt- und Finanzausschuss)

zu 3.

CDU, SPD, GRÜNE und FRAKTION gegen AfD und BFF (= Annahme); FDP (= Votum im Haupt- und Finanzausschuss)


Sonstige Voten/Protokollerklärung zu 1:
LINKE. (M 130, NR 363 und NR 364 = Ablehnung)


14. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 29.08.2017, TO I, TOP 29

 

 

 

 

Bericht:

TO I

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1.

Der Vorlage M 130 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 363 wird abgelehnt.

3.

Die Vorlage NR 364 wird abgelehnt.

4.

Die Vorlage NR 384 wird abgelehnt.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE und FRAKTION gegen AfD und LINKE. (= Ablehnung) sowie FDP (= Annahme im Rahmen NR 384) und BFF (= Annahme im Rahmen NR 363)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, LINKE., FDP und FRAKTION gegen AfD und BFF (= Annahme)

zu 3.

CDU, SPD, GRÜNE, LINKE., FDP und FRAKTION gegen AfD und BFF (= Annahme)

zu 4.

Ziffern 1. und 2.: CDU, SPD, GRÜNE, LINKE. und BFF gegen AfD und FDP (= Annahme); FRAKTION (= Enthaltung)
Ziffer 3.: CDU, SPD, GRÜNE und LINKE. gegen AfD, FDP und BFF (= Annahme); FRAKTION (= Enthaltung)


Sonstige Voten/Protokollerklärung zu 1:
ÖkoLinX-ARL (M 130, NR 363, NR 364 und NR 384 = Ablehnung)


16. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 31.08.2017, TO I, TOP 9

 

 

 

 

Beschluss:

1.

Der Vorlage M 130 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 363 wird abgelehnt.

3.

Die Vorlage NR 364 wird abgelehnt.

4.

1. Die Vorlage NR 384 wird abgelehnt.
2. Die Wortmeldungen der Stadtverordneten Fuchs, Meister, Klingelhöfer und Bross dienen zur Kenntnis.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE und FRAKTION gegen AfD, LINKE. und ÖkoLinX-ARL (= Ablehnung) sowie FDP (= Annahme im Rahmen NR 384) und BFF (= Annahme im Rahmen NR 363)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, LINKE., FDP, FRAKTION und ÖkoLinX-ARL gegen AfD und BFF (= Annahme)

zu 3.

CDU, SPD, GRÜNE, LINKE., FDP, FRAKTION und ÖkoLinX-ARL gegen AfD und BFF (= Annahme)

zu 4.

zu 1. Ziffern 1. und 2.: CDU, SPD, GRÜNE, LINKE., BFF und ÖkoLinX-ARL gegen AfD und FDP (= Annahme); FRAKTION (= Enthaltung)
Ziffer 3.: CDU, SPD, GRÜNE, LINKE. und ÖkoLinX-ARL gegen AfD, FDP und BFF (= Annahme); FRAKTION (= Enthaltung)


Beschlussausfertigung(en):

§ 1667, 16. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 31.08.2017