PARLIS - Fahrgastinformationen als Open Data Dokument: 1 von 1    Zurück | Weiter  ||  Trefferliste | Erweiterte Trefferliste  ||  PDF-Dokument  ||   Zum Anfang der Seite | Zum Ende der Seite   ||  Hilfe zur Dokumentanzeige

Fahrgastinformationen als Open Data
Dokumentart: Vorlage
Vorlage: NR  61  
Fraktion/Partei: LINKE.   
Datum: 23.06.2016 (letzte Aktualisierung des Sachstandes: 21.06.2017) 

Vorlage NR 61 2016

 

S A C H S T A N D :

Antrag vom 23.06.2016, NR 61


Betreff:

Fahrgastinformationen als Open Data



Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

In die Leistungsbeschreibungen wird gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung § 6847 (NR 1390/2016) sinngemäß aufgenommen:

Fahrplan- und Fahrbetriebsdaten werden als Open Data mit maschinenlesbarer Schnittstelle verfügbar gemacht und laufend aktualisiert unter der gebräuchlichen "Datenlizenz Deutschland Namensnennung", z. B. auch auf dem Open Data-Portal der Stadt Frankfurt.

 

 



Antragsteller:
           LINKE.

Antragstellende Person(en):
           Stadtv. Astrid Buchheim
           Stadtv. Ayse Zora Marie Dalhoff
           Stadtv. Dominike Pauli
           Stadtv. Eyup Yilmaz
           Stadtv. Martin Kliehm
           Stadtv. Merve Ayyildiz
           Stadtv. Michael Müller
           Stadtv. Pearl Hahn

Vertraulichkeit: Nein

Hauptvorlage:
           Vortrag des Magistrats vom 29.04.2016, M 90
           Vortrag des Magistrats vom 10.06.2016, M 124

dazugehörende Vorlage:
           Bericht des Magistrats vom 02.09.2016, B 230
           Bericht des Magistrats vom 17.02.2017, B 60
           Bericht des Magistrats vom 19.06.2017, B 191

Zuständige Ausschüsse:
          Verkehrsausschuss
           Haupt- und Finanzausschuss

Versandpaket: 29.06.2016


Beratungsergebnisse:

2. Sitzung des Verkehrsausschusses am 05.07.2016, TO I, TOP 8

 

 

 

 

Bericht:

TO II

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1.

Der Vorlage M 90 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 61 wird dem Magistrat zur Prüfung und Berichterstattung überwiesen.

3.

Die Vorlage OA 13 wird im vereinfachten Verfahren erledigt.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE, AfD, FDP, BFF und FRANKFURTER gegen LINKE. (= Annahme im Rahmen NR 61 und OA 13); FRAKTION (= Enthaltung)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, FDP und BFF gegen AfD, LINKE., FRAKTION und FRANKFURTER (= Annahme)

zu 3.

CDU, SPD und GRÜNE gegen AfD (= Prüfung und Berichterstattung) sowie LINKE., FDP, BFF, FRAKTION und FRANKFURTER (= Annahme)


Sonstige Voten/Protokollerklärung zu 1:
ÖkoLinX-ARL (M 90 und OA 13 = Ablehnung, NR 61 = Annahme)


2. Sitzung des Verkehrsausschusses am 05.07.2016, TO I, TOP 10

 

 

 

 

Bericht:

TO II

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1.

Der Vorlage M 124 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 61 wird dem Magistrat zur Prüfung und Berichterstattung überwiesen.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE, AfD, FDP, FRAKTION und FRANKFURTER gegen LINKE. (= Annahme im Rahmen NR 61); BFF (= Enthaltung)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, FDP und BFF gegen AfD, LINKE., FRAKTION und FRANKFURTER (= Annahme)


Sonstige Voten/Protokollerklärung zu 1:
ÖkoLinX-ARL (M 124 = Ablehnung, NR 61 = Annahme)


3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 12.07.2016, TO II, TOP 6

 

 

 

 

Bericht:

TO II

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1.

Der Vorlage M 90 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 61 wird dem Magistrat zur Prüfung und Berichterstattung überwiesen.

3.

Die Vorlage OA 13 wird im vereinfachten Verfahren erledigt.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE, AfD, FDP, BFF und FRANKFURTER gegen LINKE. (= Annahme im Rahmen NR 61 und OA 13); FRAKTION (= Enthaltung)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, FDP und BFF gegen AfD, LINKE., FRAKTION und FRANKFURTER (= Annahme)

zu 3.

CDU, SPD und GRÜNE gegen AfD (= Prüfung und Berichterstattung) sowie LINKE., FDP, BFF, FRAKTION und FRANKFURTER (= Annahme)


3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 12.07.2016, TO II, TOP 21

 

 

 

 

Bericht:

TO II

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1.

Der Vorlage M 124 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 61 wird dem Magistrat zur Prüfung und Berichterstattung überwiesen.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE, AfD, FDP, FRAKTION und FRANKFURTER gegen LINKE. (= Annahme im Rahmen NR 61); BFF (= Enthaltung)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, FDP und BFF gegen AfD, LINKE., FRAKTION und FRANKFURTER (= Annahme)


5. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 14.07.2016, TO II, TOP 12

 

 

 

 

Beschluss:

1.

Der Vorlage M 90 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 61 wird dem Magistrat zur Prüfung und Berichterstattung überwiesen.

3.

Die Vorlage OA 13 wird im vereinfachten Verfahren erledigt.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE, AfD, FDP, BFF und FRANKFURTER gegen LINKE. (= Annahme im Rahmen NR 61 und OA 13) und ÖkoLinX-ARL (= Ablehnung); FRAKTION (= Enthaltung)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, FDP und BFF gegen AfD, LINKE., FRAKTION, FRANKFURTER und ÖkoLinX-ARL (= Annahme)

zu 3.

CDU, SPD und GRÜNE gegen AfD (= Prüfung und Berichterstattung), LINKE., FDP, BFF, FRAKTION und FRANKFURTER (= Annahme) sowie ÖkoLinX-ARL (= Ablehnung)


5. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 14.07.2016, TO II, TOP 32

 

 

 

 

Beschluss:

1.

Der Vorlage M 124 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

2.

Die Vorlage NR 61 wird dem Magistrat zur Prüfung und Berichterstattung überwiesen.


Abstimmung:

zu 1.

CDU, SPD, GRÜNE, AfD, FDP, FRAKTION und FRANKFURTER gegen LINKE. (= Annahme im Rahmen NR 61) und ÖkoLinX-ARL (= Ablehnung); BFF (= Enthaltung)

zu 2.

CDU, SPD, GRÜNE, FDP und BFF gegen AfD, LINKE., FRAKTION, FRANKFURTER und ÖkoLinX-ARL (= Annahme)


Beschlussausfertigung(en):

§ 384, 5. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 14.07.2016
§ 404, 5. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 14.07.2016