PARLIS - Beschlussausfertigung § 1291 zur Vorlage NR 179 2012 Dokument: 1 von 1    Zurück | Weiter  ||  Trefferliste | Erweiterte Trefferliste  ||  PDF-Dokument  ||   Zum Anfang der Seite | Zum Ende der Seite   ||  Hilfe zur Dokumentanzeige

Beschlussausfertigung § 1291 zur Vorlage NR 179 2012
Dokumentart: Beschlussausfertigung
Gremium: Stadtverordnetenversammlung   
Datum: 01.03.2012  

Beschlussausfertigung § 1291 zur Vorlage NR 179 2012

Stadt F rankfurt am M ain

                                                                                                        01.03.2012

§ 1291

Beschlussausfertigung

aus der

9. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 01.03.2012

(Haupt- und Finanzausschuss, 28.02.2012)

(Ausschuss für Recht, Verwaltung und Sicherheit, 27.02.2012)

(Ausschuss für Soziales und Gesundheit, 23.02.2012)

(KAV, 16.01.2012)

 

 

Tarifgerechte Bezahlung bei städtischen Auftragnehmern!

 

Antrag der SPD vom 03.01.2012, NR 179

hierzu:   Gemeinsamer Antrag der CDU und der GRÜNEN vom 23.02.2012, NR 241

Beschluss:

 

1. Die Vorlage NR 179 wird abgelehnt.

 

2. Der Magistrat wird beauftragt,

 

a) Leistungsvereinbarungen so abzuschließen, dass die Personalkostenkalkulation auf dem im jeweiligen Geschäftsfeld gültigen Tarifvertrag beruht. Hierbei sind auch Haustarifverträge zu berücksichtigen;

 

b) von den Trägern eine Erklärung einzufordern, dass die in den Ausschreibungen und Leistungsvereinbarungen angegebenen Tarife oder tarifnahe Bezahlung an die Beschäftigten gezahlt werden. (NR 241)

 

 

Beglaubigt:

 

 

 

(Palmowsky)